Gordon Axmann

Mein Name ist Gordon Axmann. Ich habe eine Ausbildung in integrativer Osteopathie und Kraniosakraltherapie (u.a. bei Dr. med. Klaus Weber, Rottenburg) mit Weiterbildung zu Kleinkind-Therapie (Joachim Lichtenberg, Tübingen) gemacht. Während dieser Zeit habe ich eine tieferliegende, energe­tisch-emotionale Ebene im Menschen entdeckt, die lokal auf Muskeln und Organe wirkt und (unspezifische) Störungen verursacht. Dieser Ansatz erschien mir so wesentlich, dass ich die Ausbildung nach dreiviertel der Zeit abgebrochen habe und diesen seitdem weiterverfolge. Er passte perfekt zu meiner Begleitung von Menschen in Wandlungsphasen.

Was in einer Sitzung passiert, ist recht gewöhnlich, und doch kann ich es mit meinem Verstand nicht fassen: Wir sprechen über Ihre Beschwerden und die damit verbundenen und im Körper sich ausdrückenden Störungen und Emotionen. Das achtsame Wahrnehmen und ein Gespräch über das Wahrge­nommene öffnet einen Raum, der „Ihr System“ einlädt, sich dorthinein zu entspannen. Dem, das sich aktuell durch Ihren Körper ausdrückt und über Beschwerden Ihre Aufmerksamkeit sucht, kann auch bewusst begegnet werden.

Ich lerne immer wieder, das alles im Leben dient, völlig unabhängig davon, ob ich es verstehe oder nicht. Das kann immer wieder einmal frustrierend sein, aber es ist heilsam.

Kontakt > 
Wann kommen? >